CM MTB 2. Lauf – Rundstreckenrennen Hagenbach

Von Lucius Humm

Die berühmt-berüchtigte Strecke mit dem Aufstieg dem Waldrand entlang in verschiedenen Steigungen, oberhalb davon eine allseits bekannte Sitzbank, ist bereits mehrere Jahre Bestandteil der MTB Clubmeiterschaft. In der diesjährigen Ausgabe finden sich neun Fahrerinnen und Fahrer am Start ein — alle mit dem Ziel die Rundstrecke schnellstmöglich zu absolvieren.

Nach einer Besichtigungsrunde wird der Anlass per Massenstart eröffnet. Schnell setzt sich eine Gruppe von vier Fahrern vorne ab, dahinter wird das Feld in die Länge gezogen. Als ich zum Hauptaufstieg komme ist die Spitzengruppe bereits in dessen Hälfte. Ich fahre mein eigenes Tempo und schaue stets zurück, um sicherzustellen dass der Abstand zu meinem Verfolger nicht kleiner wird. Dies wird er nicht, allerdings wird auch derjenige zu meinem Vordermann nicht kleiner.

Nach etwa der Hälfte der Runde sehe ich weder vor noch hinter mir jemanden. Die fast flachen oder sogar leicht fallenden Teile fahre ich im windschlüpfrigen Zeitfahrstil. Und dann gehts auch schon auf die zweite und damit letzte Runde.

Den Massensprint der Spitzengruppe kriege ich leider nicht mit, vom Hörensagen soll es aber der reinste Krimi gewesen sein. 👊

Rangliste und aktuelle Gesamtwertung