1. Gentlemen-Ausfahrt 2017 – Die Tourensaison ist eröffnet

Von Kurt Kaiser

Wetter: schön, trocken. Temperatur: 7 Grad sind angesagt. Mit Sonne vielleicht etwas mehr – das die Ansage des Wetterfrosches. Mit dieser Vorhersage lag er richtig. Im Sonnenschein dürften es wohl noch 1-2 Grad mehr gewesen sein. Das kühle Wetter hielt 6 Teilnehmer nicht davon ab, auf das Rad zu steigen. Die Entzugserscheinungen waren wohl stärker als der Gedanke an kalte Füsse.

Martin, Bruno, Pascal René, Urs R. u Hansjörg begaben sich auf die erste gemeinsame Ausfahrt. Gemäss der Empfehlung wurde eine flache Runde über Kraftwerk Augst-Rheinfelden-Möhlin-Kraftwerk-Rheinfelden und zurück über die deutsche Seite gefahren. In Möhlin absolvierte man noch eine Runde auf der Strecke der Dienstagabend-Trainingsrennen. Dass die eingeklemmte Radkette nicht nur mit roher Gewalt wieder auf den Zahnkranz gebracht werden kann, liess sich bei einem kleinen mechanischen Vorfall aufzeigen.

Einer liess sich dazu überreden, in einem Einkaufszentrum in Grenzach Kaffee und Kuchen zu spenden. Danke Martin! Den Kassenzettel für die Mehrwertsteuer wurde allerdings beim Zollamt nicht angemeldet resp. abgestempelt, ein Beitrag an das Finanzamt. Wurde das Verzehrte via Hörnli in die Schweiz geschmuggelt?

Gefahren 60 km.