Gentlemenausfahrt 07.11.15 – 5 mal «Ma»

Von Manfred Schemmelmann

Bei supergutem Wetter haben sich Marion, Marc, Markus, Martin, Manfred, René, Bruno und Kurt beim Gemeindehausplatz in Riehen eingefunden. Wir haben uns über die sommerliche Temperaturen, bei langen Schatten, gefreut. Die Vorfreude wurde nicht enttäuscht.

Angesichts der schon fortgeschrittenen Saison ging es vorerst flach voran: Weil-Haltingen und schon der erste Halt in Efringen-Kirchen vor Radsport Vitesse. Gerd wollte zunächst mitfahren, da ist dann aber doch nichts draus geworden, schade!

Bruno hat hier gekehrt, Marion hatte sich schon vor dem Start, eine auf ihre Möglichkeiten abgestimmte Fahrt, entschieden. So waren wir bald nur noch zu sechst. Es ging weiter die Rheinebene hinunter bis nach Schliengen. Im herrlichen Sonnenschein fuhren wir über Liel nach Riedlingen. René hat drauf bestanden, uns noch vor Kandern zu verlassen, so wurde die Mannschaft weiter reduziert.

Unser obligatorischer Halt fand diesmal in Kandern statt. Wir trafen auf uns bekannte Gesichter, Roland und Danny. Zur grossen Überraschung spendierte Letzterer die Runde. Herzlichen Dank! Ohne Marc, ihm hat der Helferessen-Abend wohl etwas zu stark zugesetzt (sind Andere deswegen erst gar nicht gekommen?) fuhren wir hinauf zur Scheideck und über Steinen, Grütt, der Wiese entlang Richtung Lörrach und Riehen. Den Ausgangspunkt haben wir deutlich vor 17:00h wieder erreicht.

Tolles Wetter, gut Stimmung, jeder ist auf seine Kosten gekommen. Machts gut, bis zum nächsten Mal!