Gentlemenausfahrt 11.07.2015 – Und er kann es doch!

Von Kurt Kaiser

Die angebrochene Ferienzeit hilft nicht, die Beteiligung an den Ausfahrten zu erhöhen. In Anbetracht der angesagten 32 Grad Wärme, wurde der Treff auf 09 Uhr festgelegt. Eine weise Entscheidung.

René, Martin und Kurt nehmen die Fahrt Richtung Laufental unter die Räder. Flott geht es der Birs entlang, meist unter dem Tempodiktat von Martin. In Zwingen biegen wir links ab, Richtung Büsserach. Der Anstieg hinauf nach Fehren, angenehm zu fahren. Kurt wollte eigentlich bald mal links hinunter ins Birstal, um die Anstrengung, auf Grund von Einnahme von Antibiotika, in Grenzen zu halten. Viel braucht es nicht, ihn umzustimmen und die Fahrt über Bretzwil nach Seewen mit zu machen. Zu schön ist das Wetter und die zu durchfahrende Gegend. In Duggingen ein kurzer Halt, um eine Erfrischung zu genehmigen. Wir werden im Restaurant sehr aufmerksam und zuvorkommend bedient. In Angenstein fährt Kurt dann definitiv nach links und hinauf nach Pfeffingen, weil René und Martin den Weg zurück nach Riehen nehmen. Für alle schliesst sich somit der Kreis.

Das bemerkenswerte an dieser Tour war nicht die Wärme. Die war ja angekündigt. Vielmehr war es die Tatsache, dass Martin, ohne Temposteigerung, die Ablösungen fuhr! Und er kann es doch! Bravo Martin.