Gentlemenausfahrt 12.03.2016 — Saisonauftakt 2016

Von Kurt Kaiser

Der Himmel bedeckt, jedoch trocken, ca. 8 Grad. Die Sonne scheint wohl über der Nebeldecke. Sieben finden sich zur Ausfahrt: Johanna, Ruth, Bruno, Martin, Mike, Hansjörg und Kurt. 2-3 Sekunden zu früh gestartet, sonst hätte es noch ein Gruppenbild mit Sonja, unserer «Ersatz»-Konditionstrainerin gegeben. Ob sie mitkommen wollte?

Für die erste Ausfahrt wurde eine flache, gemütlich Strecke via Augst-Rheinfelden-Möhlin, Distanz ca. 50 km, ausgeschrieben. Bruno befand in Wyhlen, dass er die falschen Schuhe angezogen hätte. Schon kalte Füsse? Mit dem Kopfpariser sicher keine kalten Ohren. Zügig geht’s voran. In Möhlin noch ein kleiner Abstecher via Zeiningen. Danach geht es zurück, entlang der Autobahn und wir geniessen den «Sound» der vorbeirasenden Autos. Für einmal kann man dies über sich ergehen lassen, nur bitte nicht zu oft.

Ein kurzer Stopp in der Hard. Wer verabschiedet sich? Oder doch noch zum Abschluss ein Zwischenstopp? Hansjörg berichtet von einem kürzlich neu eröffneten Stücklibunker in Birsfelden. Die Absicht wäre eigentlich, bei der kühlen Witterung, den nassen Innenkleidern, eher direkt nach Hause zu fahren. Doch Hansjörg siegt und nicht nur einmal, nein, gleich nochmals beim «Beigemüse» zu Kaffee, warmer Schoko oder Tee. Der Vorsatz, den Winterspeck abzutrainieren, wird mit einer Kalorienzufuhr arg kompromittiert. Gemundet hat es allemal…

Die erste Ausfahrt (55 km) hat sich sehr gut angelassen. Die Nächste mag bald folgen!