Bewegungswochen-Gentlemenausfahrt 26.09.2015

Von Kurt Kaiser

Unter dem Motto «Gsünder Basel» wurden die Bewegungswochen ausgeschrieben. Seitens des VC Riehen hat man sich entschlossen, ebenfalls «Lektionen» ins Programm aufnehmen zu lassen.

Die MTB-Abteilung mit mehreren Daten für Erwachsene, wie auch für Jugendliche. Geleitet wurden die Lektionen seitens Mauro und Marco Bisonni. Ebenfalls wurde für Rennvelofahrerinnen und Rennvelofahrer ein Datum ins Programm aufgenommen, Samstag 26.09.2015.

Die grosse Frage: Wird sich jemand für das Radvelofahren interessieren und sich melden? Im MTB-Bereich hat sich 1 Person gemeldet und die Ausfahrt hat Anklang gefunden. Rennvelo – Wie viele Personen werden erscheinen, war die grosse Frage und was für Kenntnisse haben sie? Vorbereitung auf das was kommen möge ist unerlässlich. Also mal die wichtigsten Punkte notiert, wie Begrüssung/Eigene Einschätzung/Ausrüstung Fahrrad/Bekleidung/Verpflegung/Fahrverhalten.

Am Vorabend meldet sich eine Dame. Schön, dass sich doch jemand meldet. Samstag Gemeindehausplatz, es erscheint Nina, die sich angemeldet hat. Mein Spickzettel kann ich in der Trikottasche belassen. Sie erscheint gut vorbereitet. Rennvelo in bestem Zustand, Kleidung einwandfrei, in Anbetracht der Temperatur in «lang», mit Getränkebidon und auch ein Verpflegungsriegel in der Trikottasche. Offenbar sportlich versiert, aus der Marathongilde kommend. So können wir, ohne weiteres Gerede, die Ausfahrt in Angriff nehmen. An ihrer Position auf dem Rad gibt es nichts zu bemängeln. Kein Wunder, schliesslich hat Florian sie beraten und bedient. Mit dem herrlichen Herbstwetter war die Ausfahrt ein Vergnügen. Bei der Fahrweise und der Sportlichkeit von Nina liegt da noch weit mehr drin, als nur eine Ausfahrt nach Kandern. Der Gempen ist eines ihrer nächsten Ziele…

Das Rennvelofahren dürfte ihr sicher noch viel Spass und Freude bereiten.