Clubmeisterschaft Prolog 19.05.2015

Von Lucius Humm

Um 18:15 Uhr waren vier Fahrer beim Parkplatz hinter dem Gemeindehaus eingetroffen. Ben Klenk, Christian Stöckli, Gabriel Trickes und Gastfahrer Ivo Chiavi vom VC Peloton. Während die Rennteilnehmer sich auf ihre Räder schwangen, machte ich mich mit der Zeitmessnahmeausrüstung mit dem Auto auf den Weg nach Kembs.

Bald waren die Startnummern (mit integrierten Transpondern) verteilt und die Startpositionen ausgelost. Als erster nahm Ivo Chiavi die Strecke in Angriff. Er nutzte die rennähnlichen Bedingungen um die neusten Einstellungen an seiner Zeitfahrmaschine zu testen. Nach ihm folgten mit jeweils einer Minute Abstand Christian Stöckli, Gabriel Trickes, Siggi Schörlin und schliesslich Ben Klenk.

Sobald alle auf der Strecke waren stellte ich das Auto auf die andere Strassenseite um möglichst ideale Testbedingungen für die Transponderzeitnahme zu schaffen. Trotz aller Vorbereitungen wurden die Transponder scheinbar nicht vom System erfasst. Die spätere Auswertung der Daten ergab ein anderes Bild – die Erfassung der Transponder hatte geklappt, allerdings schlich sich bei der Verarbeitung der Daten ein Fehler ein. Die Zeiten stimmen trotzdem – das Transpondersystem war ja schliesslich erst zu Testzwecken im Einsatz und die Zeit wurde mit menschlicher Mithilfe genommen.

Rangliste

Rang Name Handicap Zeit n. Handicap Punkte
1 Siggi Schörlin 00:00:27 00:12:53 00:12:26 25
2 Ivo Chiavi (Gast) 00:00:09 00:12:43 00:12:34
3 Gabriel Trickes 00:00:00 00:13:10 00:13:10 22
4 Ben Klenk 00:00:09 00:13:38 00:13:29 20
5 Christian Stöckli 00:00:36 00:15:11 00:14:35 19

Ausblick

Die nächsten Rennen der Clubmeisterschaft folgen bald, ein Einstieg ist jederzeit möglich: Termine Clubmeisterschaft 2015