22. Samschdigstour 01.09.2018 – Ausfahrt mit Renntraining

Von Martin Schmutz

Kühl aber trocken und von der Präsenz eine reine Gentlemen Ausfahrt. Hanspeter, Bruno, Manfred und der Schreibende treffen sich um 13 Uhr beim Sammelplatz. Wir warten noch auf eventuelle Nachzügler, aber niemand erscheint. Wir fahren in sehr flottem Tempo über Birsfelden, wo abmachungsgemäss Hansjürg auf uns wartet, via Muttenz, Liestal nach Sissach. Angeführt, wie übrigens auf der ganzen Tour, durch Hanspeter.

Ein Versuch von HJ das Tempo etwas zu drosseln, ist nicht nachhaltig. Weiter über Gelterkinden, Rotenfluh zur Steigung nach Ammel (Anwil), über die Hochebene zur langen, verdienten Abfahrt nach Frick. Der Sommer scheint vorbei und ich bin froh, die Windjacke anziehen zu können. Auch zwei drei Tropfen Regen sind spürbar. Bis nach Frick Vierer Mannschaftszeitfahren ohne Positionswechsel- Danke an Hanspeter für die grosse Führungsarbeit.

Weiter geht es zurück Richtung Riehen, leider nicht ohne Panne. Ein Durchschlag und mein Hinterrad ist platt. Mit vereintem Material und vereinten Kräften wird das Rad repariert. Kaum wieder flott unterwegs erneut Probleme. Durch eine Art Algorithmus macht sich die elektronische Schaltung bei Hansjürg selbständig. Auf und ab aber sehr unkontrolliert und laut wechselt das Rad die Gänge. In Möhlin findet ein Radrennen statt und HJ klinkt sich aus um bei einem der zahlreichen Materialwagen Hilfe zu holen. Offensichtlich erfolgreich, mindestens für die sichere Heimfahrt, wie er mir telefonisch bestätigt hat.

Wir überqueren den Rhein und fahren auf der badischen Seite weiter. Mit einem Angebot von Kaffee und Kuchen will uns Mani noch über den Rührberg locken. Aus Zeitgründen müssen wir das verlockende Angebot aber ablehnen. Nach gut dreieinhalb Stunden sind wir zurück. 93.6 km und 684 hm. Schön wars.

PS: Die Gruppe VCR wurde in Möhlin gesichtet. So wurde es an Kurt rapportiert, der oben an einer Brücke über die Autobahn seinen Streckenposten für das Einzelzeitfahren des GP Rüebliland verrichtete, im Dienste des Radsportes.