Schlammschlacht im Murgtal

Von Mara Bisonni

Nach fast 6 Wochen Rennpause stand ich am Sonntag wieder an der Startlinie. Die vorherigen Wochen habe ich viele Stunden auf dem Bike verbracht und somit war ich auch gespannt, was für eine Leistung ich erbringen konnte. Nur leider spielte das Wetter nicht so mit.

Schon am Abend davor fing es an zu regnen und hörte auch nicht mehr auf. Fast das ganze Rennen fuhr ich mit einer anderen Fahrerin aus meiner Kategorie. Nach ca. 15 km konnten wir dann zu einer weiteren Fahrerin aufschliessen und so fuhren wir als Trio weiter. Als dann nach ca. 20 km eine ziemlich steile Abfahrt kam, konnte ich leider mit den anderen zwei Fahrerinnen mithalten.

Die letzten 5 km gab ich dann nochmal alles um die Lücke zu schliessen, was mir leider aber nicht gelang und so landete ich auf dem undankbaren 4. Platz. Nun freue ich mich schon auf das nächste Rennen, die Schweizermeisterschaft in Alpnach.